Brandeinsatz 10.08.2021

Brandeinsatz 10.08.2021
Brandeinsatz 10.08.2021

Am 10.08.2021 wurde die FF Lafnitz mittels Sirenenalarm zu einem Brand im Gewerbegebiet Lafnitz alarmiert. Bei der Firma Kandlhofer kam es aus unbekannter Ursache zu einem Brand an der Dachisolierung.


Die Mannschaft rückte mit dem TLF 4000 sowie dem KLF an die Einsatzstelle aus. Zudem wurden die Feuerwehren Neustift a.d.L und Grafendorf, die Polizei sowie das Rote Kreuz nachalamiert.

Bei der Anfahrt rüstete sich ein Trupp mit Atemschutz aus. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass ein Einsatz mit Atemschutz nicht notwendig war. Die Mitarbeiter der Firma Kandlhofer hatten mit Handfeuerlöschern bereits mit den Löscharbeiten am Dach des Gebäudes begonnen. Als die FF Lafnitz an der Einsatzstelle eintraf, war der Brand unter Kontrolle. Die eingesetzten Kameradinnen und Kameraden führten Nachlöscharbeiten durch, mit der Wärmebildkamera wurde die Umgebung kontrolliert. Ein Elektriker wurde hinzugezogen, dieser konnte die Photovoltaikanlage Stromfrei schalten.

Die FF Grafendorf war mit dem HLF 4 und dem MTF im Einsatz. Die FF Neustift a.d.L. mit dem LFB und dem TLF 1000.

Die rund 40 eingesetzten Kameradinnen und Kameraden konnten nach rund zwei Stunden den Einsatz beenden und ins Rüsthaus zurückkehren.

Ein herzliches Dankeschön an alle eingesetzten Kräfte für die gute Zusammenarbeit.