Verkehrsunfall 23.10.2020

Verkehrsunfall 23.10.2020
Verkehrsunfall 23.10.2020

Am Freitagabend kam es auf der B54 zu einem schweren Verkehrsunfall. Insgesamt 3 Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt.

Um 18:41 Uhr wurde die FF Lafnitz mittels Sirenenalarm zu dem Einsatz gerufen. Insgesamt 22 Mann mit drei Fahrzeugen rückten zum Einsatzort auf der B54 aus.

Bei Eintreffen am Einsatzort war bereits die Polizei vor Ort, sowie das Rote Kreuz auf Anfahrt. Die verletzten Personen konnten dem Roten Kreuz übergeben werden und wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Das Unfallgeschehen erstreckte sich über rund 200 Meter. Die Mannschaft der FF Lafnitz sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz her, leuchtete die Einsatzstelle aus, versorgte ausgelaufene Betriebsmittel an der Einsatzsstelle.

Die FF Neustift sowie die FF Pinkafeld wurden nachalamiert. Die FF Pinkafeld übernahm die Bergung der verunfallten Fahrzeuge.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit allen Einsatzkräften vor Ort.