Wir stellen uns vor: Thomas Singer

Wir stellen uns vor: Thomas Singer

In der Rubrik „Wir stellen uns vor“ werden sich unserer Feuerwehrmitglieder vorstellen. Sehen Sie heute Thomas Singer!

 

 

 



Welcher Einsatz ist dir besonders in Erinnerung geblieben?

Der Brand der Firma Höfler. Es hat eigentlich recht unspektakulär begonnen. Ich bin dann in der Nacht fünf- oder sechsmal Atemschutzeinsatz gegangen. Während eines Einsatzes hat Herbert Schebrechin Gasflaschen entdeckt, wir haben dann sofort Deckung gesucht. Kurz darauf sind die Flaschen hintereinander in die Luft gegangen. Das Ganze war sehr anstrengend, langwierig und auch spektakulär, was bei der Feuerwehr ja nicht so super ist.

Was sind deine Aufgaben bei der Feuerwehr?

Ich bin seit 10 Jahren im Ausschuss und Atemschutzwart. Bei allen Anschaffungen der letzten Jahre, wie Rüsthaus, Fahrzeuge und Ausrüstung, war ich dabei. Ich bin in den Bereichen Atemschutz, Technik, Fahrzeuge und Sanität tätig, also eigentlich überall.

Was sind deine Hobbies neben der Feuerwehr?

Football, American Football. Schauen aber nicht spielen. Alles was mit Sport zu tun hat. Computer interessieren mich sehr. Ich grille gerne und finde BBQ toll.

Was erhoffst du dir von deiner Zukunft?

Nur das Beste. Ich habe mir schon einige Träume erfüllt, wie den Hausbau. Für die Zukunft ist die Gesundheit wichtig. Ich hoffe das meine Familie und ich gesund bleiben. Ich wünsche mir ein Leben zu führen, wie ich es mir selber erhoffe und erträume.