Abschnittsfunkübung 12.10.2019

Abschnittsfunkübung 12.10.2019

Am 12.10.2019 fand die diesjährige Funkabschnittsübung in Lafnitz statt. Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Grafendorf, Schölbing, Unterlungitz, Unterrohr und Lafnitz trafen sich in Lafnitz um ihre Fähigkeiten im Bereich des Funkwesens zu üben.

Die Übung wurde von der FF Lafnitz geplant und durchgeführt. Im Rahmen der Übung mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen mehrere Stationen im Gemeindegebiet erreichen. An den einzelnen Orten erhielten die Mannschaften Aufgaben die über Funk abzuwickeln waren. Die Aufgaben reichten vom Verfassen von Lagezettel und Einsatzsofortmeldung über den Umgang mit gefährlichen Stoffen bis hin zur Führung einer Lageskizze oder der Kartenkunde.
Im Anschluss an diese praktische Übung stellte die FF Pinggau das Einsatzleitfahrzeug des Bereichs vor. Die Kameradinnen und Kameraden konnten die Funkarbeitsplätze in diesem Spezialfahrzeug selbst ausprobieren und lernten die Arbeitsweisen in diesem Fahrzeug kennen.

Bei der Abschlusskundgebung konnte ABI Alois Gleichweit begrüßt werden. Er dankte der FF Lafnitz für die Ausrichtung der Übung und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre Zeit und Übungsbereitschaft.

Nach dieser umfangreichen Übung nutzen die Feuerwehren die Möglichkeit des kameradschaftlichen Austausches im Rüsthaus Lafnitz.